Steuertermine 2013Wenn Sie im Jahr 2014 nie mehr eine Frist verpassen möchten und dem Finanzamt jede Steuer immer pünktlich überweisen wollen, dann sollten Sie sich die Steuertermine 2014 herunterladen. Damit erhalten Sie eine Übersicht über die aktuellen Zahlungstermine für alle Steuern 2014, u. a.:

  • Einkommensteuer
  • Kirchensteuer, Körperschaftsteuer
  • Umsatzsteuer
  • Lohnsteuer
  • Lohnkirchensteuer
  • Gewerbesteuer und
  • Grundsteuer

Die Termine geben an, wann die Zahlung per Überweisung oder mit Dauerfristverlängerung fällig ist.

steuertermine 2014.pdf (42,74 KB) 

Die Zahlungsfristen: Die jeweilige Zahlungsschonfrist beträgt drei Tage für den Eingang der Zahlung. Diese Frist gilt nicht für die Zahlung per Scheck, denn diese Zahlungen gelten erst drei Tage nach Eingang des Schecks bei der Finanzbehörde als rechtzeitig geleistet! Um Säumniszuschläge zu vermeiden, muss der Scheck spätestens drei Tage vor dem Fälligkeitstag dem Finanzamt vorliegen.

Unser Tipp: Wir empfehlen Ihnen, dem Finanzamt (nur!) für die Sie betreffenden regelmäßigen Steuern eine Einzugsermächtigung zu erteilen – dann liegt das Verspätungsrisiko niemals bei Ihnen!

Der SteuerSPARbrief wünscht Ihnen für das Jahr 2014 viel Erfolg beim Steuern sparen!


Jetzt gratis testen!

Sie wollen immer top-aktuell in Sachen Steuern und natürlich auch Steuern sparen informiert werden? Dann sollten Sie den SteuerSPARbrief für Selbständige und Unternehmer testen! Damit erhalten Sie monatlich die wichtigsten Gesetzesänderungen und Urteile praxisnah aufbereitet. So können Sie sofort profitieren und müssen nie mehr zu viele Abgaben an das Finanzamt leisten.

Neugierig geworden? Den SteuerSPARbrief für Selbständige und Unternehmer können Sie jetzt exklusiv für 14 Tage unverbindlich.